Wir freuen uns natürlich jederzeit über einen Beitrag für unser Gästebuch und werden auch versuchen, möglichst alles zu beantworten.
Schickt doch ein Mail an:  info @ biketrip.ch

von : Gregor Scherrer (gregor.scherrer@bluewin.ch)

Datum: Datum: Sonntag, 4. April 2004 - 00.57

Hallo Freunde

Auch wir wuenschen Euch von Herzen wunderschoene Weihnachten, mit viel Schnee, feinem Essen, Kerzenlicht und einfach mit ganz vielen feierlichen und gemuetlichen Stunden. Wir feiern unsere Weihnachten auf 3400 Metern Hoehe und werden versuchen ein feines Restaurant zu finden. Vielleicht besuchen wir noch eine Messe in einer der vielen Kathedralen.

Cusco ist eine herrliche Stadt, bis jetzt einer der schoensten Staedte, die ich auf unserer Reise gesehen hab. Und das schoene ist, wir koennen die Stadt so richtig geniessen, da wir ja 13 Tage hier bleiben. Unser Weihnachtsgeschenk an uns ist der Trekking auf den Machu Picchu. Auf das freue ich mich ganz besonders.

Wir muessen uns schon noch an die Hoehe gewoehnen, haben oft bei der kleinsten Anstrengung schon einen hohen Puls. Aber dafuer gibt es den beruehmten Coca Mate Tee. Also meine lieben Freunde feiert schoen, aber nicht zu heftig........

Hasta luego
Bigi und Dani

 

von : Marcel Müller (marcel.mueller@bluewin.ch):

Datum: Donnerstag, 29. April 2004

Ciao Zäme

Wir sind momentan richtig eifersüchtig auf Euch! Auf dem Schiff hängen, Sonnenuntergänge geniessen, Zeit haben, fein essen und trinken, etc....
Aber vielleicht ändert sich das noch, wenn Ihr geschwollene A....e habt.
Auf jeden Fall wünschen wir Euch einen guten Start für Euer Bike-Abenteur.

Passt auf Euch auf!

Viele Grüsse und kräftige Waden wünschen Euch

Mäse, Isabelle mit Noel

 

von : Tanja Trosien [mailto:tanjatrosien@t-online.de]

Datum: 4. Juni 2004

Hallo Biggi, hallo Dani,

viele liebe grüße von der Deutsche Seite des Bodensee...

Mit viel Interesse und Hochachtung vor eurem Trip verfolge ich in regelmäßigen Abständen eure Reise. Schon Wahnsinn was ihr da macht, bin ein wenig verärgert über mich selbst gewesen das ich euren Abreisetermin verpasst habe, zumal ich wohl in diesem Zeitraum oft in Rickenbach am Mc Donalds vorbei gefahren bin, mennno... hätte ich das geahnt; dann wär ich auch gerad vorbei gekommen um Euch zu verabschieden.

Wünsche Euch alles Gute und möglichst viel schönes Wetter und keine Plattfüßbleibt fit, schaue zwischendurch immer mal wieder rein. Leider hab ich keine Eintrag ins Gästebuch machen können , hat´s da einen Trick ??!!

liebe Grüße und alles Gute, viel Spaß noch...

Tanja

 

von : Esther Hofmann [mailto:ehofmann@stafag.ch]

Datum: 20. Juni 2004

 Hallo ihr beiden!

Erst gestern haben wir von Eurer Homepage erfahren. Einfach super. So können wir immer verfolgen, wo ihr seid und wie es Euch geht. Beim Durchlesen der Reiseberichte hat uns das Fernweh gepackt. Aber so mutig wie Ihr sind wir (leider) nicht. Wir erkunden die Welt auf die „faule“ Art mit Flugzeug, Auto und tageweise auch gerne per Velo.
Wir freuen uns bereits auf Euren neuen Bericht, so können wir wenigstens gedanklich an Eurer Reise teilhaben
Macheds wiiterhin guet und häbed Eu Sorg!

Liebi Grüess Esther + Peter

 

von : Lars Olof Olsson [mailto:lars-olof.olsson5@comhem.se]

Datum: 23. Juni 2004

Hallo friends! Hope you are doing well on bikes! Where are you now? Hope your trip to and in San Fransisco was nice. We enjoyed San Fransisco, but Yosemite was not really what we expected. The nature was beautyful, but there were too many tourists. In dallas we just relaxed, it was very hot . So now we are back home working. It isn't any summerweather here, lot's of raining. We hope your biking is going as you have planned, we will follow you in the homepage. Take care! We will be glad to here from you!
Margita and Lars

 

von : Gregor Scherrer [mailto:greogor,scherrer@bluewin.ch]

Datum: 23. Juni 2004

Sali mitenand

ich bin immer noch treuer Leser eurer Berichte. Ich kann mir den Stress beim Befahren der Autobahnbrücke bei Aberdeen lebhaft vorstellen!
Bei mir ist mittlerweile auch leichte Nervosität aufgekommen beim Lesen in eurer Page. Ich glaube, es kommt von der hektisch drehenden Weltkugel oben links.
Vielleicht kann der Webmaster das Ding auf Velotempo herunter drosseln (wahrscheinlich liegt's an meinem fortgeschrittenen Alter, dass mich das Kribbelig macht).
Aber sonst scheint ihr ziemlich erfolgreich unterwegs zu sein. Ich wünsche euch weiterhin Gute Fahrt und allen "netten" Pickuplern den passenden Finger.

Gruess Gregor

 

von : Gasthausloewen [mailto:info@gasthausloewen.ch]

Datum: Donnerstag, 22. Juli 2004

Hallo Bigi, servus Dani.

Wie geht es Euch beiden? Wir hoffen es läuft alles einigermaßen nach Plan. Bei uns Berger’s gibt es nicht viel neues. Wir sind alle Gesund und freuen uns über viele Gäste.

Liebe Grüsse aus dem verregneten Affeltrangen

Helene & Erich Berger mit Nadine, Fabio und Tanja

PS:

Lieber Dani - Auch wir gratulieren herzlichst zu Deinem Geburtstag

 

von : giger ursina [mailto:ursina.giger@stgag.ch]

Datum: Samstag, 21. August 2004

Hallo Bigi!!!!

Wir sitzen hier

und träumen von Dir,

wie ist dein Trip mit dem Velo,

wir schicken dir ganz kurz ein krasses Hello!

Tut dir das Füdli fescht weh?

Wir freuen uns dich wiedermal z gseh!

Bim schaffa isch es zum CHOTZÀ,

mir hoffed ihr hend e ganz e hufe z'glotzä!

Mir wünsched e guati Fahrt

und das euch no viel Spannendes erwahrt'

Liäbi Gruess und big Kiss

für de Dani au!

Janet, Nadine, Silvia ( Gruess vo de Spanisch-Lehrerin) und Ursina

 

 

von : sandra.hoesli@stva.zh.ch [mailto:sandra.hoesli@stva.zh.ch]

Datum: 2. September 2004

Hoi zä

hoffe ihr händ ganz ä schöni ziit in amerika.
händ ihr d'wedding capel wörkli nume vo usse
aglueget? :-)
hey, mir händ super wetter, so richtig schön zum ferie mache.

grüässli sandra hösli

 

von : EJ Baker [mailto:ej_baker2003@yahoo.com]

Datum: Dienstag, 19. Oktober 2004

Hallo Bigi und Dan!

I am using a German dictionary to read your website. I don't know if it is very different from Swiss German, but it is helpful. I was just looking at the pictures on your website. They are wonderful! I absolutely love the pictures of Mexico; I think they are my favorite so far. I am happy you put our picture in San Francisco on the website.

I have never been to Costa Rica, but it sounds very beautiful. I have heard the environment is well preserved, and eco-tourism is very popular there. How exciting that your friends are visiting you in Costa Rica! I look forward to seeing the pictures of Costa Rica when you put them on the website.

I have been doing well since Jack and I ended our relationship. It was the best decision. But I still miss his son Johnny, and our dog "Dutchess". Have you sent emails to Jack too? He does not want to remain in contact with me, so I don't talk to him at all anymore.

I thank you for sharing your experience with me. I do not think I will ever have the courage to do what you are doing, but I am glad I was a small part of your adventure. I look forward to another email from you.

Abschied und sei vorsichtig!

-Erica

von : Bigi & Dani

Datum: Dienstag, 22. Dezember 2004

Hallo Freunde

Auch wir wuenschen Euch von Herzen wunderschoene Weihnachten, mit viel Schnee, feinem Essen, Kerzenlicht und einfach mit ganz vielen feierlichen und gemuetlichen Stunden. Wir feiern unsere Weihnachten auf 3400 Metern Hoehe und werden versuchen ein feines Restaurant zu finden. Vielleicht besuchen wir noch eine Messe in einer der vielen Kathedralen.

Cusco ist eine herrliche Stadt, bis jetzt einer der schoensten Staedte, die ich auf unserer Reise gesehen hab. Und das schoene ist, wir koennen die Stadt so richtig geniessen, da wir ja 13 Tage hier bleiben. Unser Weihnachtsgeschenk an uns ist der Trekking auf den Machu Picchu. Auf das freue ich mich ganz besonders.

Wir muessen uns schon noch an die Hoehe gewoehnen, haben oft bei der kleinsten Anstrengung schon einen hohen Puls. Aber dafuer gibt es den beruehmten Coca Mate Tee. Also meine lieben Freunde feiert schoen, aber nicht zu heftig........

Hasta luego
Bigi und Dani

 

von : philippe perrin [mail to: p.perrin@gmx.ch]

Datum: Dienstag, 24. Mai 2005

Hallo Bigi & Daniel

Beim herumsurfen auf den entsprechenden Seiten im Internet bin ich unter anderem auch auf eure Homepage gestossen. Eine schöne Traumreise, die ihr da gerade am machen seid.

Ich habe ab nächsten Herbst etwas ähnliches vor, sprich wir (ich und meine Freundin) wollen mit dem Velo durch, rundum Südamerika und ev. weiter Richtung Norden. Ausser dem Startpunkt und die grobe Gegend (Südamerika) ist alles offen, auch das Rückreisedatum.

Das alles bedingt, das wir hier in der Schweiz unsere Wohnung auflösen u.s.w. Alles weite fast kein Problem ausser der Frage der Krankenversicherung. Da wir mit ein bis zwei Jahren rechnen wird’s da sehr schwierig. Entweder wird die Versicherung höchstens für ein Jahr angeboten oder sie ist kaum erschwinglich.

Auf all den Seiten im Internet über Velotouren steht viel interessantes und nützliches, bis auf diese eine Kleinigkeit, die leider fast nirgends erwähnt wird...

Nun wollte ich gerne fragen, wie ihr dieses Problem gelöst habt? Was habt ihr für Versicherungungen im allgemeinen und was für eine Krankenversicherung im speziellen gemacht? Und warum habt ihr euch in der Schweiz nicht abgemeldet? Wegen den Versicherungen?

Das zweite wären die Hunde in Südamerika, was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Wäre nett, wenn ihr mir da helfen und ein paar Tips geben könntet.

Gruss und noch Viel Spass beim Velofahren.

Philippe